Seeputz Vereinssee

Jedes Jahr findet am jeweils letzten Sonntag im April und Oktober am Vereinssee ein Seeputz statt, für den jeder am See beteiligte Tauchverein eine bestimmte Anzahl Teilnehmer stellen muss. Beginn ist um 10 Uhr, Ende spätestens gegen 14 Uhr (oft auch früher) - einige verbinden das gleich mit einem Tauchgang (wenn man schon mal da ist), man kann also etwas daraus machen.

Aufgeräumt wird der gesamte "Taucherplatz" am See, Müll wird beseitigt, Hecken und Büsche beschnitten, der Schotter ausgebessert usw.

Dieser Seeputz ist eine Pflichtveranstaltung - jedes Mitglied im Verein ist mal dran, im Schnitt allerdings nur alle 20 bis 25 Jahre. Mitzubringen sind - sofern möglich - Gartengeräte (Schaufel, Spaten, Scheren, Hacke usw.), feste Schuhe und Gartenhandschuhe. 

Dieser Pflichtdienst ist der einzige bei uns im Verein - auch wer den See nicht regelmäßig nutzt, profitiert trotzdem von unserem Verein und seinen Angeboten, und ist daher aufgefordert, diesen Dienst zu versehen.

Wer absoulut keine Zeit hat, kann einen Ersatzmann/Frau schicken. Ist dieser Ersatz aber irgendwann selber planmäßig dran, muss er dann auch noch mal ran. Wer unentschuldigt fehlt bzw. sich weigert an diesem Dienst teilzunehmen, muss einen Ausgleichsbetrag in Höhe von 50€ bezahlen; auch wir als Verein zahlen eine Strafe an die See-Interessengemeinschaft.

Die Teilnehmer bekommen eine gesonderte Einladung vorab per Email sowie schriftllich ca. 2-3 Wochen vor dem Termin. Damit ihr euch schon mal darauf einstellen könnt, findet Ihr rechts die Planung für die nächsten Termine.

Kontakt

Sönke Schippmann
vorsitz@tsc-bremen.de

Termine

So. 29.10.2017

  • Axel W.
  • Jan W.
  • Carolin G.
  • Janina L.